[Gratis] Big Deal Eiskalt: Ohne monatliche Fixkosten – komplett kostenlose Handys bei Sparhandy abstauben

Der durchaus bekannte Anbieter Sparhandy hat nun endlich wieder einen interessanten Big Deal gestartet, bei dem es auch dieses Mal wieder komplett kostenlose Handys zum abstauben gibt – und das ohne monatliche Fixkosten. Die Aktion läuft allerdings nur bis Montag, den 01.02.2010 um 10.00 Uhr.

Folgende Geräte (die Handys sind ohne SIM Lock & Branding) stehen Euch zur Auswahl:
Nokia 1208 + TomTom One Classic DACH
Motorola Rokr E8
Nokia 5130 – Comes with Music
Nokia 6303 Classic
Samsung S5230 Star in schwarz
Samsung S5230 Star in der Hello Kitty Edition

Wie läuft das ab und warum ist das ganze kostenlos?

Ihr schließt über Sparhandy 2 Extra Duo Tarif Verträge (Vodafone oder T-Mobile Netz) ab. Für diese beiden abgeschlossenen Verträge bekommt Sparhandy eine sehr hohe Provision, so dass die Prämien bzw. die Handys dadurch finanziert werden können. Diese Verträge haben keine Grundgebühr (da Sparhandy diese monatlich erstattet) und keinen Mindestumsatz – jedoch eine Anschlussgebühr. Diese entfällt wenn aber wenn Ihr die SIM Karten vorliegen habt. Und zwar müsst Ihr dann mit jeder SIM Karte eine SMS mit dem Inhalt: AP Frei an die 8362 senden (0,19€ pro SMS).

Wie gesagt ihr habt also 0,00€ Kosten wenn Ihr die Karten bzw. Verträge nicht nutzt (Schubladenverträge) und ihr habt sogar noch ein Handy Eurer Wahl gratis dabei.

Hier also eine ausführliche Rechnung für Euch:

  • 2 x Extra Duo Tarif Vertrag mit je 9,95€ Grundgebühr im Monat = 477,60€
  • 2 x 24 x 9,95€ Erstattung von Sparhandy = 477,60€ (wird monatlich überwiesen)
  • ein Top-Handy komplett kostenlos
  • ———————————————————————————
  • 0,00€ Fixkosten (auch keine Anschlussgebühr)
  • monatlich 2 x 50 Freiminuten = 100 Freiminuten monatlich

Auch solltet Ihr Tarifoptionen nach erhalt der Karten kündigen. Dies geht ganz einfach via Email oder per Anruf beim Talkline Kundencenter. Denn bei Vertragsabschluss erhaltet Ihr noch diverse Optionen wie: den Rechnungschecker, die direct Spar Option, die T@ke-away Flat und das sogenannte MultiMedia-Pack. Diese Optionen sind zwar meist für 1 bzw. bis zu 6 Monate kostenlos, aber danach würden extra Gebühren anfallen und die Tarifoptionen lassen sich dann nicht mehr kündigen. Also am besten direkt nach Erhalt der Karten alles erledigen. Bevor die 24 Monate Vertragslaufzeit enden, einfach bequem kündigen. Hier gehts zum Kündigungs- Konfigurator.

++ Zum Deal ++

34 Comments
  1. Gutes Angebot und man kann sich wieder ein bisschen Geld beim Handykauf sparen 🙄

  2. wie sind denn eure Erfahrungen mit dem Angebot? der vertrag läuft ja über talkline und über die hört man ja des öfteren einige negative Sachen.

  3. Hey, kann man das mit der Kündigung der Verträge direkt nach Erhalt erledigen oder muss man erst 21 monate oder so warten ? nicht dass das nachher nicht gültig ist …
    und kann man die karten dann nachdem man alles geregelt hat und die optionen abbestellt hat einfach wegschmeißen und das handy verkaufen, oder spricht da i-was gegen?
    danke 😉

  4. Natürlich kannst du auch direkt kündigen (nach Erhalt) – so vergisst du es dann auf keinen Fall…

  5. @U.
    Die Sim-Karte würde ich nicht direkt wegschmeißen. Leg Sie nach versendeter Kündigung erstmal bei Seite. Nimmt ja nicht wirklich Platz weg. Man weiß nie…

  6. Kann man jetzt wirklich schon die Kündigung für in 24 Monaten einreichen???
    Na ja aber weis nich…bei dem Angebot gibts nur eine monatliche Erstattung, ob das über 24 Monate immer so verlässlich ist? 😕

  7. genau das ist auch mein gedanke. 2 jahre sind ne verdammt lange zeit, was da alles passieren kann (wirtschaftlich)…bin sehr skeptisch da auf den bestell-button zu klicken.

  8. Hört sich nicht schlecht an aber bin mir da auch noch etwas unsicher dort eins zu bestellen , ich brauche eigentlich ein neues Handy für meine Frau ergo würde sich das echt anbieten .

    Wie ist das mit denn Karten kann man da dann jeder von Vodafone oder T-Mobile rein packen , oder auch andere denke nicht was .

  9. @Axeka:
    Es geht jede SIM Karte rein. Vertragshandys sind immer SIM Lock frei.

    @all:
    Sparhandy exisitiert schon ein paar Jahre und das sehr erfolgreich. Und selbst wenn Ihr nach Erhalt kündigt: Die Erstattung ist teil des Vertrages und der läuft ja dann noch 24 Monate, also sollte man nichts zu befürchten haben… 😎

  10. Ihr Vertragspartner Talkline, eine Marke der Debitel AG…..

    Steht im Kleingedrucktem!
    Talkline=Mogelcom .
    Habe im November an einen Big Deal Aktion teilgenommen und ein Handy abgesahnt. Jedoch stimmt das nicht mit dem Kündigen der Tarifoptionen und das diese in der Testphase kostenlos sind. Talkline verlangt für Direct Spar sofort Geld obwohl es heißt Testphase ist kostenlos. Außerdem muß man je Vertrag eine Bearbeitungsgebühr von 5 eur bezahlen und das wird nirgendwo erwähnt !
    Dann reagiert Talkline nicht auf die Kündigungen der Tarifoptionen. Das heißt Hotline anrufen. Diese ist kostenpflichtig. Und zum Schluß: Hab noch keine einzige korrekte Rechnung von denen bekommen, was bedeutet das die dauernd sich verrechnet haben und das nicht nur bei mir. In diversen Foren werdet Ihr nachlesen können das die das oft probieren und so ihre Kunden abzocken. Sparhandy hat mir übrigens auch nicht helfen wollen. Sparhandy sagt wir werden Ihre Beschwerde an Talkline weiterreichen, und Talkline sagt wenden sie sich an Sparhandy !

    Ihr müsst euch also bewusst sein, dass viel Stress und Reklamationen der Rechnungen, bzw. unberechtigte Abbuchungengen von eurem Konto auf euch zukommen !

    Und das ist für so ein Billighandy es echt nicht wert sich 24 Monate mit Sparhandy und Talkline herumzuärgern.

    @admin:
    Zu der Rechnung muß man noch hinzufügen:
    + 2 x 5euro Bearbeitungsgebühr
    + 2 x Direct Spar wird euch auf jedenfall abgebucht und wenn Ihr sofort kündigt
    wird es eben für die ersten drei Tage abgebucht je nachdem wie schnell ihr wart.
    + 2 x kündigen für jedes Handy der anderen Tarifoptionen
    + 2 x keine Reaktion auf die Kontaktformulare, was bedeutet Hotline anrufen
    und in der Warteschleife warten, dann könnt ihr evtl alles klären und wundert euch
    das bei der nöchsten Rechnung wieder alles berechnet wurde.
    Also nochmal Hotline anrufen usw.
    + 2 x 24 Monate sorgfältig die Rechnung kontrollieren; übrigens um die Rechnungen
    von Talkline zu verstehen, braucht man ein Semester BWL.

    + 2 x Viel Stress für ein veraltetes TouchScreen Handy

    PS: Das waren meine Erfahrungen mit Talkline und Sparhandy. Informiert euch doch bitte genau über Talkline!

  11. ❗ also ich kann allen nur davon abraten, da Talkline die Kunden bewusst abzockt ❗

    Sparhandy kann man durchaus Vertrauen, habe damit auch gute Erfahrungen gemacht.

    allerdings bucht ihr mit der Bestellung alle moeglichen Tarifoptionen direkt bei Talkline (zu sehen unter punkt 4 der tarifdetails). diese anfangs kostenlosen Tarifoptionen laufen zwischen 1 und 6 monaten voellig kostenlos. muessen in der Frist allerdings auch gekuendigt werden, weil sie sich sonst automatisch auf 24(!!) Monate verlaengern.

    hier die ganzen tarifoptionen
    Rechnungschecker ab 7. Monat Optionsgebühr von 2.99 Euro pro Monat
    MultiMedia-Pack – ab dem 4. Monat die reguläre Optionsgebühr von 1.50 Euro pro Monat
    Option direct Spar – fällt ab dem 4. Monat die reguläre Optionsgebühr von 4.95 Euro pro M. T@ke-away Flat – Ab dem 2. Monat die reguläre Optionsgebühr von 9.95 Euro pro Monat und Vertrag an

    also einfache rechnung:
    9,95+2,99+1,50+4,95+9,95 ( – 9,95 die ihr von sparhandy bekommt) = 19,39 pro Vertrag und weil ihr dann ja gleich 2 abgeschlossen habt macht das dann guenstige 38,79 im Monat.

    Talkline setzt also bewusst auf die Vergesslichkeit der Kunden, und das ist ja wohl reinste Abzocke. Habe auch im Bekanntenkreis jmd, der auf diese Masche reingefallen ist und nun diesen ueberteuerten Vertrag an der Backe hat.

    aber muss jeder selbst wissen, ich bestelle, auch wenn es verlockend aussieht, aufjedenfall nicht

  12. Kann euch auch nur davon abraten.

    Schaut doch einfach mal auf die Webseite von Talkline und schaut euch die Preise an.
    Welcher vernünftige Mensch würde Verträge zu solchen Preisen und zu solchen Konditionen abschließen !?! Da stellt sich doch die Frage wie überleben die auf dem Markt ?
    Das geht meiner Meinung und Erfahrung nach nur wenn das Geld über fragwürdige Methoden reinkommt.
    Außerdem wurde bei Stern TV über einen anderen großen Telefonanbieter berichtet der mit Talkline angebliche komplett kostenlose Verträge vertreibt. Googelt doch einfach mal Stern TV und Talkline. Dann werdet ihr sehen auf welche Abzockmethoden ihr euch da für 24 Monate einlassen wollt.

  13. Talkline ist voll die Abzocke.
    Lasst euch von diesem KOSTENLOS nicht blenden.
    Schaut euch doch zum beispiel das LG 500 Cookie an. Da seid ihr für 80eur mit einem vergleichbaren Handy ohne Abzocke und Vertragsbindung fein raus.

  14. okay, danke für die warnungen, hat sich damit erledigt.

  15. Hab mir die Talkline Website angeschaut.

    UNGLAUBLICH:
    Die meisten Verträge haben Minutenpreise von 0,29 bis 0,79 eur die Minute.

    D.h. ein Anruf von 3 minuten kostet 90ct bis 2,40eur. Das kann doch niemand verlangen oder wer ist bereit soviel zu bezahlen ?
    Ich telefoniere duchschnittlich 100 min im Monat. Also würde ich im schlimmsten Fall knapp 80eur im Monat zahlen. Dafür krieg ich woanders eine Flat in alle Netze mit Internet und allem drum und dran. Da stimmt doch definitiv was nicht!

    Das sind doch Wucherpreise ! Bei jedem halbwegs seriösen Anbieter kostet die Minute durchschnittlich 0,15 eur.

    Vergleichen lohnt sich also !

  16. heißt es wirklich AP frei und nicht AG frei?

  17. Wenn ich so einen Vertrag will, lehnt mich talkline immer ab. Habe aber keine negative Schufa -.-

  18. Also siehe ich das richtig?!
    So schnell wie möglich alle Tarifoptionen bei Talkline kündigen und danach auch noch die beiden SIM-Karten kündigen?
    Wenn das so ist, dann sollte doch alles prima funktionieren 😕

  19. Gebt doch mal bei Google : Talkline Erfahrungen oder Talkline Abzocker u.ä. ein. Es gibt ganz schön viel Ergebnisse dazu. 😈

  20. @patrick
    Wenn du die Verträge kündigst:
    Vergiss nicht die SIM Karten per Enschreiben mit Zeugen zurückzuschicken , sonst musst diese bezahlen, weil die einfach behaupten können da war nichts drin …

    Und beim Kündigen der Optionen:
    Die Direct Spar Option ist nicht wirklich umsonst.
    Per Kontaktformar erreichst du gar nichts bei Talkline….
    Per Hotline : die stellen sich einnfach ahnungslos und vergessen mal dies mal das…

    Ach ja, bei Talkline gibt es eine Bearbeitungsgebühr von 5 Euro pro Vertrag die nicht erwähnt wird.
    Hab bei Sparhandy und Talkline so ein Big Deal abgeschlossen, die haben mir dann einfach so 10 Euro Bearbeitungsgebühr abgebucht. Habs reklamiert und die wollten es mir nicht zurückerstatten.
    Nach 6 Wochen kam nach mehreren Beschwerden bei der Hotline mal eine Antwort auf das Kontaktformular :

    Sehr geehrter Herr ****,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Nach eingehender Prüfung, konnten wir keine unrechtmäßigen Abbuchungen feststellen, gerne erklären wir Ihnen aber die Vertriebsservicegebühr, welche sie auf der Preisliste finden, welche der ABS’s beiliegt.

    Da Sie als neuer Talkline-Kunde über einen externen Vertriebspartner vermittelt wurden, fallen bei uns höhere Aufwendungen an. Unter anderem für die Übermittlung der Vertragsdaten vom Vertriebspartner an uns sowie zur Deckung der Servicekosten des Vertriebspartners, für die Vermittlung unseres Angebots, für die Betreuung des Kunden sowie für die mögliche Verlängerung der Verträge.

    Damit unsere Mobilfunktarife hierdurch nicht unzweckmäßig teuer werden, erlauben wir uns, diese Kosten einmalig zum Vertragsbeginn an den Kunden weiter zu berechnen.

    Da wir in dem uns vorliegenden Vertrag keine Sonderregelungen der Vertriebsservicegebühr und der Direct sparoption feststellen können,.bitten wir Sie dieses mit Ihrem Vertriebspartner Sparhandy zu besprechen.

    Wir bitten um Ihr Verständnis.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Talkline Team

  21. also ich kann das alles nicht wirklich bestätigen!
    habe selber den kostenlosen base vertrag seit 6 monaten über talkline!
    bis jetzt ist alles super! also ich habe bis jetzt noch keine vertriebsservice-gebühr von 5€ zahlen müssen… die tarifoptionen habe ich auch ganz einfach im kundenmenü auf der homepage abbestellen können! nur eine option habe ich per email kündigen müssen, klappte aber auch wunderbar und nach paar tagen kam auch die kündigungsmail. ich musste auch keine deaktivierungsgebühren oder was auch immer überall steht bezahlen müssen! ausserdem habe ich den vertrag auch schon gekündigt – die kündigungsbestätigung kam auch schon per post zurück! übrigens kann man auch einfach per email bei denen kündigen! spart man sich das porto. (so habe ich es gemacht)

    einzig die Anschlussgebühren wurden mir im 1. monat berechnet obwohl ich die sms mit apfrei verschickt hatte, dann habe ich mich an sparhandy gewendet und die haben die rechnung gleich für mich reklamiert. im nächsten monat wurde mir dann die anschlussgebühr ohne probleme auf die rechnung gutgeschrieben!!

    also bis jetzt gibts für mich keine beanstandungen!! weiter so. 🙂

  22. Bei mir ist es genau wie bei Mario und ich kann mich soweit nicht beklagen, auch wenn die bei Talkline & Sparhandy nicht unbedingt die schnellesten sind, aber soweit klappt das schon alles wenn man genau nach der Anleitung macht, das haben schon zahlreiche Leute vor uns gemacht und es hat funktioniert!

    hab gestern einfach mal bestellt, bin mal gespannt, ob die das machen hab immerhin schon nen Base Vetrag und die zwei o2 O Veträge über Sparhandy abgeschlossen und ich weis jah nicht ob die da irgendein Limit setzen, mal schauen!

    Und mit dieser t@ke-away flat kann man dann knapp 30 tage lang kostenlos im internet surfen?

  23. Hallo, Leute!
    weiß einer von euch, wie viele Handyverträge man (circa) maximal parallel abgeschlossen haben kann, ohne, dass der Schufa-Score zu weit sinkt (Konsequenz wäre dann wohl dass man bei allen Arten von Verträgen, deren Abschluss eine Schufa-Überprüfung voraussetzt, keine Chance mehr hätte)? Gibt es da irgendeinen kritischen Richtwert? (z.B. ab 10 Verträgen oder so. Hat jemand Erfahrung in der Richtung?) Da ich mein Konto sowieso täglich überprüfe wäre mir das ganze vom Aufwand her egal..(kleine Excel-Tabelle mit Verträgen/Abbuchungen/etc. anlegen und gut is) Überlege mir bei dieser Sparhandy-Aktion abzuschließen (Samsung Handy für ~120 Euro+2 Takline Verträge an der Backe ist zwar nicht soooo super, aber bräuchte noch ein Handy momentan.) Ich hätte dann allerdings schon 4 Verträge (1x BASE(Talkline) 1x O2 und dann noch 2x Talkline)…ist das problematisch?

    Grüße

  24. Antrag wurde abgelehnt -.-

    …vielleicht ist es aber auch besser so, nachdem ich alle Sachen hier gelesen habe 😉

  25. jo bei mir auch, snd wohl zu viele Verträge, obwohl, die o2 O Verträge jah eigentlich fürn Arsch sind und keine Kosten oder sonst was verursachen…ob die Chancen wieder größer werden, wenn man die beiden o2 O Veträge kündigt?

  26. 😐 woher wisst ihr das jetzt schon? bei mir kam noch garnix 🙁

  27. gerne teilen wir Ihnen mit, dass der von Ihnen eingereichte Mobilfunkantrag durch den Provider genehmigt wurde :mrgreen:

  28. Hi,

    wer kennt sich mit Talkline aus?

    Werden die Rechnungen an die von mir angegebene Mailadresse gesendet oder wie kommt man an die Online-Rechnung von Talkline? Bekommt man einen Zugang zur Talkline-Seite um diese evtl. abzurufen?

  29. Hat denn bereits jemand eine Versandmitteilung von Sparhandy bekommen?

  30. Meine Freundin hat es am 30.01 bestellt und heute ist das Paket angekommen.

  31. @Alt
    Kam vorher eine Versandmitteilung?

  32. @Patrick
    Ich kann nur dringend von einem Vertrag mit Debitel/Talkline, egal wie er aussieht, abraten, weil schon die Werbung bis zur Vertragsunterschrift bei mir falsch war. Es wäre hier zu umfangreich, das alles zu erklären. Auf Grund dieser Tatsache habe ich dann mit der SIM-Karte gar nicht mehr telefoniert und nur noch die Grundgebühr für 2 Handys über je 5,95 € bezahlt. Lief einige Monate reibungslos. Im Dez. 09 wurden die Beträge dann 2x abgebucht. Gleich storniert und per e-mail in Kenntnis gesetzt. Ergebnis: Jan.-Rechng. erneute Abbuchung plus erheblicher Stornokosten. Einschreiben übersandt und bis jetzt noch keine Antworten auf div. mails und Einschreibebrief. Diese Ignoranz ist in fast allen Foren nachzulesen. Also – Finger von „die Dinger“; ich meine nicht einlullen lassen. Mit einer seriösen Firma hat talkline m.E. nichts zu tun.

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account erstellen
Passwort vergessen