[Aktion] *Update* YourDealz Adventskalender: Zur Netbank Konto Aktion gibt’s jetzt neben 50€ gratis – täglich Geschenke obendrauf

*Update*
24.12.2009: Heute gibt es obendrauf ein Aktion-Mensch Jahreslos. Und auch in unserem Flickr Profil befindet sich nun ein weiteres Beweisbild.
*Update Ende*

Jetzt gibts noch mehr geschenkt! Lasst Euch 50€ von der Netbank schenken und sichert Euch das gratis Weihnachtsgeschenk des Tages! Auf Hier-gibt’s-was-geschenkt könnt Ihr ja ein kostenloses Netbank Konto ohne Mindestvertragslaufzeit eröffnen und bekommt dafür ganze 50€ geschenkt (meine Anleitung).

Und jetzt kommt es noch besser! YourDealz.de und Hier-gibt’s-was-geschenkt legen noch was oben drauf! In der Zeit vom 01.12.2009 bis zum 24.12.2009 öffnet sich für Euch ein Kalendertürchen mit vielen tollen Geschenken im Wert von jeweils 10€.

Dass heißt für Euch: Wir schenken Euch ein tolles Weihnachtsgeschenk im Wert von 10€. Hinter jedem Türchen des Weihnachtskalenders versteckt sich eins von vierundzwanzig tollen Geschenken. Das erhaltet Ihr gratis zu Eurem 50€ Gutschein. Hier könnt Ihr Euer Kalendertürchen öffnen!

Alle die das kostenlose Konto schon haben, können Ihre Freunde werben und für jeden Freund 25€ und das kleine Geschenk erhalten.

++ Zum Deal ++

11 Comments
  1. hmm, verstehe Ich nicht. Wieso heißt es weiteroben „YourDealz.de und Hier-gibt’s-was-geschenkt legen noch was oben drauf!“ ist es eine Aktion die nur mit yourdealz durchgeführt wird oder für alle?

  2. Hi,

    in den AGB der Netbank heißt es, dass erst geprüft wird und ab Gehaltseingang keine Kontoführungsgebühren anfallen. Mind. fallen also im ersten Quartal Gebühren an. Also würde ich genau rechnen…

  3. Ho ho ho yourdealz-Freunde! 😀

    Das „Hier gibts was geschenkt“ Team hat sich noch einmal an den Adventskalender gesetzt und ein bisschen gewürfelt 😉
    Und weil wir ja wissen, dass ihr alle die Amazongutscheine so geil findet, haben wir uns entschlossen dieses kleine Schmankerl am 23.12. noch einmal aufzunehmen! Wer also noch keinen hat, sollte zugreifen!

    Wir wünschen euch supertolle, schneeweiße und geschenkreiche Weihnachten und kommt gut ins Neue Jahr!

    Viele Grüße von eurem „Hier gibts was geschenkt“ Team

  4. Hmmm…

    fallen jetzt bei dem Konto Gebühren an oder nicht ?
    Ich würde das Konto nicht als Gehaltskonto nutzen sondern nur als Guthabenkonto.
    Also unregelmäßiger Geldeingang.

  5. @Escobar

    Hi Escobar,

    als fleißige Mitleser haben wir Deine Frage hier sofort erspäht 🙂
    Alsooooooo: wenn Du weder die EC-Karte noch die MasterCard benötigst, dann kostet Dich das Konto auch ab dem 2. Jahr rein gar nichts.
    Ansonsten ist es wohl umsatzabhängig (für die MasterCard), aber da informiere Dich am besten direkt bei der netbank. 🙂

    Viele Grüße und frohe Festtage!

    Dein „Hier gibts was geschenkt“ Team

  6. Hallo “Hier gibts was geschenkt” Team 🙂

    danke für die rasche Antwort !

    Ich habe da leider so meine Bedenken ! Weiter oben schreibt Epox :

    „..in den AGB der Netbank heißt es, dass erst geprüft wird und ab Gehaltseingang keine Kontoführungsgebühren anfallen. Mind. fallen also im ersten Quartal Gebühren an. Also würde ich genau rechnen…“

    Das würde ja bedeuten das die Kontoführung nur umsonst ist wenn man einen regelmäßigen Geldeingang hat. Leider habe ich die selbe Formulierung auf der Netbankseite gefunden, was eine komplett kostenlose Kontoführung ausschließen dürfte
    OHNE regelmäßigen Geldeingang.

    Gruß
    Escobar

  7. Also … ich habe mein Konto bei der netbank eröffnet (und meinen 50€ Media Markt-Gutschein für We Sing eingelöst :P), und inzwischen auch gleich gekündigt. Hatte die Bestätigung im Briefkasten, dass das Konto aufgelöst ist, und es wurden für diesen Zeitraum keine Gebühren verlangt. Wenn es also wirklich Gebühren gäbe, hätte die netbank die verlangt. Also gehe ich jetzt von meinen Kenntnisse einfach mal davon aus, dass in dem Fall, dass keine Karte beantragt wurde, auch keine Gebühren anfallen.

  8. ich habe mein konto bei der netbank, und benutze es als sparkonto, immer noch kein gutschein eingetroffen, ca. 3 wochen her 🙁 traurig….

  9. @zimex

    Hallo zimex,

    da wir in den Betriebsferien waren, konnten wir Deine Nachricht hier leider nicht früher lesen.

    Was Du da schreibst lesen wir natürlich nicht gern und würden daher gern wissen, um welchen Gutschein es sich handelt und wann Du ihn „angefordert“ hast. Wir haben alle Gutscheine die uns bis zum 18.12.2009 vorlagen spät. am 24.12.2009 versendet und auch alle Gutschriften wurden noch vor den Feiertagen erledigt.
    Jetzt warten wir auf eine neue Lieferung an Gutscheinen, so das auch alle anderen ihre Geschenke erhalten.

    Kannst Du uns bitte eine Nachricht schreiben an info@hier-gibts-was-geschenkt.de mit Deiner E-mail-Adresse und dem vermissten Gutschein. Danke! 🙂
    Wir werden dann sofort nachschauen, wo Dein Gutschein verblieben ist.

    Viele Grüße und ein frohes Neues Jahr wünscht Dir
    Dein Hier gibts was geschenkt Team

  10. Also dauert das jetzt sozusagen noch mit dem Versand der Gutscheine (Amazon)? Ich hatte meinen Gutschein bzw. das Formular im Internet bei der netbank an dem Tag ausgefüllt wo es die 10 Euro für die netbank dazu gab. Ich glaub der 21. oder 22. wars?

    Und letzte Woche kam mein Schreiben von der netbank an mit Zugangsdaten etc. pp .

    Warum verschickt ihr eigentlich nicht die Amazon Gutscheine per E-Mail als Einschreiben mit Bestätigung? Das ist doch kostengünstiger, oder? Das hab ich mich schon die ganze Zeit gefragt. 😀

  11. @Sven

    Hallo Sven!

    Ja, der Versand der Amazon-Gutscheine und der Gutscheine die nach dem 18.12.2009 angefordert wurden, zieht sich leider zum Teil noch etwas hin, da wir bislang noch nicht alle Lieferungen erhalten haben. Viele unserer Partner waren auch in den Ferien, so dass hier massig Aufträge auf ihren Versand warten.

    Die Guthaben sind inzwischen alle angewiesen bzw. werden in dieser Woche auf die Konten übertragen. Das geld kommt also in jedem Fall 🙂

    Gutscheine per E-Mail versenden ist uns nicht gestattet, da wir trotz Absicherung immer wieder Nutzer haben, die angeben die Gutscheine per Mail nicht erhalten zu haben. Leider sind Betrugsversuche nicht selten und daher wird bei uns alles auf postalischem Weg versandt, damit wir nachvollziehen können, wer die Post bekommen hat.

    Auch wenn es länger dauert und auch ne Menge Zusatzkosten verursacht werden wir bei diesem Versandweg bleiben, es ist einfach für alle sicherer 🙂

    Viele Grüße,
    Dein „Hier gibts was geschenkt“ Team

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account erstellen
Passwort vergessen