6er Paket – Caballo de Oro „Valdepeñas DO Gran Reserva“ in Holzkiste für 41,94€

Bei Weinvorteil bekommt ihr jetzt in einer schicken Holzkiste6 Flaschen Caballo de Oro „Valdepeñas DO Gran Reserva“ für 41,94€ inkl. Versand.

(Bildquelle: weinvorteil.de)

Der reguläre Preis liegt bei 99,99€, was natürlich schon etwas übertrieben ist, dennoch ist es ein sehr gutes Angebot.

Ein Gutscheincode ist diesmal nötig nutzt dazu den Gutscheincode: CABFREE

Spezifikation der Weine:

Über die Bodegas Navarro Lopez

Die Bodegas Navarro Lopez ist ein bescheidenes Familienunternehmen, das 1904 von Don Juan Sánchez Megia in der Stadt Valdepeñas gegründet wurde. Die Leitung ging durch die Hände vieler Generationen, seit 1988 führt Navarro Doreteo Donado die Geschicke. 2001 zog die Bodegas in eine einmalige Lage um. Genauer gesagt etwas außerhalb der Stadt, inmitten der Rebflächen und gleich neben „Las Averturas“. Auch bekannt als eines der berühmtesten klassischen Weingüter im Gebiet. Das aktuelle Standort gewährleistet, dass das Beste der Trauben bewahrt bleibt, indem diese sofort nach der Ernte verarbeitet werden können. Im Jahr 2002 entschied sich Lopez Navarro für eine Erweiterung in andere spanische D.O.s, darunter Rioja und Ribera del Duero. Von ihrer Gründung bis heute ist die Bodegas Navarro Lopez so explosiv gewachsen, dass sie inzwischen die drittwichtigste Weinkellerei der D.O. Valdepeñas ist. Ihre Weine werden weltweit verkauft, ohne Abstriche an Qualität und Charakter.

Über die Rebsorte Tempranillo

Spaniens berühmteste Rebsorte ist die Tempranillo-Traube. Sie ist in so vielen Gebieten angepflanzt, dass es eine Anzahl von Synonymbezeichnungen für sie gibt. Sie wächst unter anderem in La Rioja, Navarra, Ribera del Duero, La Mancha, Valdepeñas und entlang der Mittelmeerküste. Die genaue Herkunft der Traube ist weitgehend unbekannt. Sicher ist nur, dass sie nicht eng mit mitteleuropäischen Rebsorten verwandt ist. Vermutlich kommt sie aber aus der heutigen La Rioja und belegt dort circa 79% der Weinanbaufläche. Die Rebe ist in anderen Regionen Spaniens auch unter den Namen Cencibel (La Mancha und Valdepeñas), Tinto fino (Madrid), Tinto del País (Ribera del Duero), Ull de llebre (Katalonien) und Tinta de Toro (Toro) bekannt. Sie hat eine glänzende, dunkle Traube mit dicker Schale und verdankt ihren Namen (temprano = früh) ihrer frühen Reifung Mitte bis Ende September, zwei Wochen vor der Garnacha. Besonders gut reift sie in lehmhaltigen Kalkböden.

Die Weine sind meist fruchtig, mit einem ausgeprägten Bouquet. Man trifft auf Aromen roter Früchte wie Kirsche, aber auch auf florale und mineralische Noten. Sie zeigen jedoch immer eine ausgesprochene Harmonie. Das heißt, sie sind im Mund meist samtweich und seidig, auch wenn sie einen kraftvollen Körper oder rauchige Noten vom Ausbau in Barrique haben.

Über Crianza, Reserva und Gran Reserva

In Spanien steht ‘Reserva’ für einen speziell selektierten Wein gehobener Qualität. Um einem solchen Reserva das besondere Extra zu geben, durchläuft er einen extra langen Reifungsprozess. Für Reservas gilt eine Reifezeit von drei Jahren, von denen mindestens 12 Monate im Fass stattfinden müssen. Bei einem Gran Reserva, dem Topwein der Bodega schlechthin, ist sie noch länger: Gran Reservas müssen fünf Jahre reifen, davon 24 Monate im Fass.

Crianza ist ein Status gemäß der spanischen Weingesetzgebung und bedeutet wörtlich: Reifung. Diese Weine haben mindestens zwei Jahre Lagerung hinter sich, davon mindestens 6 Monate Holzreifung im Eichenfass. Weiße und Roséweine sind mindestens 18 Monate gereift. Crianza-Weine können in ihrem dritten Jahr an den Endkunden verkauft werden, auf den Markt kommen dürfen sie schon im zweiten Jahr.

++ Zum Deal ++

Kein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account erstellen
Passwort vergessen