*Knaller* Komplett kostenlose Fidor Smart Prepaid MasterCard – ohne Schufaabfrage / Schufa-Eintrag!

*Update*
07.03.2014 – 18:20 Uhr:
Da das Angebot immernoch verfügbar ist – bzw. am 11.03.2014 eingestampft wird, hole ich den Artikel noch einmal nach oben. Ab dem 11.03. soll die Karte nämlich 24,- Euro kosten…
*Update Ende*

In der Vergangenheit hatten wir Euch hier ja schon viele verschiedene Kreditkarten und auch Girokonten (hier ein Konten Vergleich) vorgestellt – wobei im Bankensektor im Moment auch echt viel los ist. Dabei möchte ich noch einmal an die Comdirect Aktion mit 100,- Euro Bargeld Prämie erinnern. Wie dem auch sei: Aktuell bekommt Ihr eine komplett kostenlose Fidor Smart Prepaid MasterCard – ohne Schufaabfrage / Schufa-Eintrag! Sicherlich eine lukrative Aktion für jeden, der sich nicht binden möchte.

Fidor_Smart_Prepaid_Mastercard

Die Konditionen im Überblick:

  • 0,- Euro Ausgabegebühr
  • 0,- Euro Jahresgebühr
  • 0,- Euro Geld abheben – weltweit
  • 1,2% Guthaben Verzinsung
  • nur 0,49 Euro Auslandsgebühr *TOP*
  • 2 Jahre Karten-Gültigkeit

Vergleichbare Kreditkarten kosten sonst zwischen 15,- Euro und 25,- Euro pro Jahr. Kosten, die Ihr Euch bei dieser kostenlosen Kreditkarte sparen könnt. Die Gültigkeit der Karte liegt bei 2 Jahren – danach läuft sie ab) – und Ihr könnt damit immer nur das ausgeben, was Ihr darauf eingezahlt habt. Eine sichere Sache wie ich finde. Also schnell noch zuschlagen, denn wer weiß – wie lange die Aktion noch laufen wird.

++ Zum Deal ++

23 Comments
  1. Fidor ist eine tolle Bank.
    Ganz anders.
    Keine Bankenkrise.
    Lohnende Zinsen.

  2. Diese Art der Kreditkarte halte ich für höchst überflüssig und hat mit dem eigentlichen “Kredit” nichts mehr zu tun. Der einzige, der hier einen Kredit bekommt, ist der Anbieter.
    Mir fällt auf, dass diese Karte in den letzten Tagen bereits mehrfach angepriesen wurde.

  3. @Grisuh bist du hier der Admin? Dein kontraproduktives geblubber interessiert hier keinen. Wenn dich das Angebot nicht anspricht dann ignoriere es einfach.

  4. Ich hab auch eine Fidor Kreditkarte, neben meiner normalen. Für Onlineinkäufe oder für Autobahngebühren zahlen! Eine tolle karte! 0€ kosten! Guter solider Service! Absolut empfehlenswert, einzigster nachteil, die karte wirkt billig, ist keine hochprägung! Fürs bezahlen im geschäft etwas peinlich. Und Autovermietungen akteptieren diese karte nicht.

  5. ja wieso wird die Bearbeitungsgebühr nicht erwähnt ? schönes Wochenende.

  6. Bearbeitungsgebühr ja oder nein?

  7. Keine Bearbeitungsgebühr !

  8. Hat schonmal wer das Geschäftsmodell dieser Bank hinterfragt?
    Scheint nicht aufzugehen, wenn man die Jahresabschlüsse ansieht, warum warnt keiner davor, bei Fidor Geld anzulegen???
    Das wäre mal n sinnvoller Beitrag Admin?..
    Eine Bank die jedes jähr Verlust macht… Würdet ihr einem freund Geld leihen, der immer nur minus macht!?

    • Nein, ich überweise per Giropay genau so viel wie ich muss, damit ich mit der KK zahlen kann und nicht mehr. Anlegen sollte man lieber woanders, aber darum ging es hier ja auch nicht.

  9. Ist die jetzt komplett kostenlos oder nicht?
    Was hat es sich nun mit den einmaligen Gebühren auf sich?

  10. Ich hab bis heute nich nichts zahlen müssen, habe die Karte nun ca 6 Wochen liegen. Also noch kann ich sagen 100% frei.
    Falls noch was kommt und ich dran denke, poste ich’s hier mal 🙂

  11. Also ich hatte die Karte für eine Weile, habe sie dann aber wieder gekündigt. Der Grund war, dass ich keine Einzugsermächtigung einrichten kann. Jeder muss sich also selbst um die rechtzeitige Überweisung des Betrags kümmern. Das kann im Falle eines Urlaubs, Nachlässigkeit, Vergesslichkeit, Abwesenheit, oder vielleicht auch durch Krankheit gewaltig in die Hose gehen. Denn wenn die Einzahlung nicht rechtzeitig selbst veranlasst wird, dann gibt es die hohen Kreditkosten, die bei dieser Bank ganz erheblich sind.
    Da ist eine EZE natürlich erheblich komfortabler.
    Während meiner relativ kurzen Benutzung dieser Karte sind mir keine weiteren Kosten entstanden. Auch deshalb, weil ich natürlich die rechtzeitige Überweisung des ausstehenden Betrags selbst überwiesen habe. Das ist aber nicht komfortabel.
    Ich hatte es bereits in der Vergangenheit bemerkt, dass die Fidor Karte besonders häufig veröffentlicht wird. Nun gut

Hinterlasse einen Kommentar

Neuen Account erstellen
Passwort vergessen